MENÜ #

Reitpferde- u. Fohlenauktion abgesagt

Auktion, Erdbeer-Cup und Hoffest finden erst wieder 2021 statt.

Den 7. – 9. August hatten sich etliche Pferdesportfans bereits rot im Kalender eingekreist, denn es sollte das Wochenende für Glantz & Gloria, die große Reitpferde- und Fohlenauktion, sowie für den Erdbeer-Cup und das Hoffest von Enno Glantz im schleswig-holsteinischen Delingsdorf sein. Die Fans müssen sich gedulden, denn wegen der Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird Glantz & Gloria nicht stattfinden. Der Blick richtet sich stattdessen auf 2021.

Die Reitpferde- und Fohlenauktion bedarf einer Vorbereitung, die neben der Auswahl der Pferde und Fohlen auch die Präsentation der Auktionskandidaten und die Möglichkeit zum Ausprobieren der Reitpferde umfasst. Die Auktion, die von ausgewiesenen Zucht- und Sportexperten veranstaltet wird, hatte sich binnen kürzester Zeit zu einem beliebten und angesehenen Treffpunkt entwickelt und erzielte allein 2019 einen Umsatz von rund 987.000 Euro. Dafür sind Kontakt und Gespräch und die typische Atmosphäre unabdingbar. “Die Beschränkungen zur Pandemie-Bekämpfung erlauben diese Intensität leider nicht”, stellt Enno Glantz fest, “wir wollen aber nicht schlechter werden, sondern Verkäufern wie auch Interessenten die gewohnt guten Rahmenbedingungen bieten.” Käufer aus u.a. Deutschland, Russland, Italien oder Belgien zählen zu den Auktionskunden. Die sorgfältig ausgewählten Reitpferde sorgen längst im internationalen Sport für Furore.

 “Die gesamte Veranstaltung lebt von der Begegnung, vom Zusammensein”, sagt Enno Glantz, “dieser Charakter läßt sich 2020 nicht realisieren. Wir möchten das jedoch erhalten, also haben wir uns entschlossen, Glantz & Gloria erst 2021 wieder stattfinden zu lassen.” 

Aktuell sind Großveranstaltungen bundesweit noch bis zum 31. August untersagt, die schrittweise anlaufenden Lockerungen werten auch die Organisatoren von Glantz & Gloria als gutes Zeichen. Pferdesport, Auktion, Hoffest – all das lockte zuletzt rund 40.000 Besucher und auf deren ungetrübtes Vergnügen freuen sich Enno Glantz und sein Team nun im kommenden Jahr.  

Reitpferde- u. Fohlenauktion
Freitag, 06. August 2021

Auf dem Erdbeerhof Glantz
Hamburger Str. 2a
22941 Delingsdorf



Videos und Katalog

Videos sind ab Ende Juni verfügbar

Katalogbestellung ab Juli per E-Mail:
info@glantz-gloria-auktion.de


Kommen Sie mit unseren Zuchtställen ins Gespräch

Dressurpferde und Fohlen
Enno Glantz
0172 954 86 78
Lena Berwe 0162 33 15 623
Springpferde und Fohlen
Wulf-Hinrich Hamann 0171 414 26 34
Enno Glantz 0172 954 86 78
Reimer Detlef Hennings 0172 358 56 88
Dieter Mehrens 0172 410 02 72
Sören von Rönne 0171 231 16 17
Tjark and Marten Witt 0152 240 21 641

Präsentationen

Alle Präsentations-Termine werden zur gegebenen Zeit bekannt gegeben !

Präsentation der Spring- und Dressurpferde
Auf der Anlage der Familie Hamann
Timmerhornerstr. 9
22949 Ammersbek
Folgen Sie der Beschilderung!


Präsentation der Fohlen
Auf dem Erdbeerhof Glantz
Hamburger Str. 2a
22941 Delingsdorf


Offenes Abschlusstraining der Dressurpferde
Auf der Anlage der Familie Hamann
Timmerhornerstr. 9
22949 Ammersbek


Ausprobieren der Pferde


Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Pferde in der Woche vor der Auktion auszuprobieren. Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Aussteller / Zuchtstall. Ausprobieren zu einem früheren Zeitpunkt ist selbstverständlich möglich. Bitte vereinbaren Sie einen Termin in Absprache mit den Heimatställen. Das Reiten auf den Pferden geschieht auf eigene Verantwortung.


Telefonische Gebote

Sollten Sie selbst nicht an der Auktion teilnehmen können, melden sie gern ihr Interesse an einem Fohlen oder Reitpferd bei uns an. Ein Auftrag mit den Kontaktdaten muss schriftlich bis spätestens
24 Stunden vor Auktionsbeginn per E-Mail an info@glantz-gloria-auktion.de von Ihnen vorliegen. Bei ausländischen Käufern und Neukunden erbitten wir zusätzlich um eine schriftliche Bankbestätigung. Unser Auktionsteam ruft Sie während der Versteigerung des betreffenden Pferdes oder Fohlens rechtzeitig an. Der Kaufzettel wird zunächst im Auftrag für Sie unterzeichnet und nach der Auktion durch Sie gemäß Absprache bestätigt und unterschrieben.